Zum Hauptinhalt springen

Konzert mit den EvangCellisten am 03.10.2020

| RömhildMuseumGlücksburg

Ein außergewöhnlich interessantes und schönes Konzert erlebten die Besucher, als am 3. Oktober Die Vier EvangCellisten (angelehnt an die vier biblischen Evangelisten Matthäus, Markus, Lukas und Johannes) im Atelier des Schlosses „Glücksburg“ in Römhild zu Gast waren. Viele der Zuhörerinnen und Zuhörer hatten zuvor auf dem Schlosshof selbst mitgesungen, als deutschlandweit um 19.00 Uhr Lieder erklangen, die in der Zeit der friedlichen Revolution eine besondere Bedeutung gewonnen hatten.

Die vier Musiker boten in der ersten Hälfte des Konzerts speziell für vier Celli komponierte Stücke sowie für vier Celli arrangierte bekannte Opernmelodien. Nach der Pause erklangen Tangos, bekannte Melodien aus der Unterhaltungsmusik und - als zweite Zugabe nach langem Beifall - der Abendsegen aus der Märchenoper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck,

Auch den charmanten und freundlich erklärenden Worten eines der Musiker war es zu danken, dass der Abend vielen in langer und guter Erinnerung bleiben wird.

Zurück