Sie befinden sich hier

20.07.2018 11:27

Stellenausschreibung - einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Bauamt

Die Stadt Römhild sucht einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Bauamt – Sachgebiet Bauverwaltung / Bauüberwachung / Stadtplanung / Betreuung städtebaulicher Baumaßnahmen. Die Anstellung erfolgt unbefristet und zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Von: Stadt Römhild

Aufgabenschwerpunkte:

Bauanträge, Bauleitplanung, Beitragsrecht, Straßen- und Wegerecht, Wasserrecht, Begleitung der Baumaßnahmen der Mitgliedsgemeinden (Ausschreibungen, Vergabe, Abrechnungen, Verwen-dungsnachweise), Bauherrenvertretung in Zusammenarbeit mit Architekten und Ingenieurbüros.
Beurteilung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Vorhaben, Organisation, Vor- und Nachbereitung und Mitwirkung an den Sitzungen des Bauausschusses sowie Vollzug der Beschlüsse, Zusammenarbeit und Abstimmung mit hausinternen Fachstellen, mit externen Behörden und Dienstleistern, Organisation von Plangutachten/Wettbewerben, Mitwirkung und Abstimmung von Haushaltsanmeldung/Mittelbewirtschaftung

Anforderungen an den Bewerber (m/w/d):

  • abgeschlossenes Studium, Studienrichtung Bauingenieurwesen
  • Verwaltungsrechtskenntnisse (eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter wäre wünschenswert)
  • fundierte EDV-Kenntnisse
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Einsatzfreude, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität, wie es in einer kleinen Verwaltung notwendig ist
  • Freundliches und bürgernahes Auftreten
  • Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit (z. B. Sitzung von Ausschüssen, Anlieger- bzw. Einwohnerversammlung)
  • Wünschenswert wäre eine praktische Berufserfahrung, vor allem im Bereich Bauamt und technisches Verständnis
  • Führerschein der Klasse B (früher 3)

Weiterhin werden von dem Bewerber (m/w/d) ein sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, eine selbständige und umsichtige Arbeitsweise sowie Eigenverantwortung erwartet.

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Im Interesse der Förderung und beruflichen Gleichstellung werden schwerbehinderte Bewerber entsprechend den gesetzlichen Bestimmunen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Interessiert?

Dann richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen einschließ-lich Abschluss- und Arbeitszeugnis bis zum 31.08.2018 schriftlich oder per E-Mail an

Stadtverwaltung Römhild
Griebelstraße 28, 98630 Römhild
E-Mail: kariton@remove-this.stadt-roemhild.de

Auslagen für evtl. Vorstellungsgespräche / Reisekosten werden nicht erstattet. Aus verwaltungstechnischen und Kostengründen bitten wir Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen und keine Mappen bzw. Hefter zu verwenden. Die Bewerbungsunterlagen verbleiben in der vorgenannten Behörde und werden nicht zurückgesandt. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.